Beteiligung im Rahmen der Quartiersentwicklung St. Georg-Mitte

Intensive Betreuung des engagierten Stadtteilbeirats während des gesamten Bearbeitungszeitraumes. Durchführung von Workshopreihen zu unterschiedlichen Themen, etwa zur Neugestaltung des Hansaplatzes, des Lohmühlenparks und zum Umbau der Langen Reihe zur Gemeinschaftsstraße ("Shared Space").


Workshopreihe zur Neugestaltung des Hansaplatzes:
Themen:
- Eindämmung des Alkohol- und Drogenkonsums im Öffentlichen Raum
- Erlangung eines gesunden Verhältnisses von familiengerechtem Wohnen, Tourismus und Straßenprostitution
- Erhaltung preisgünstigen innenstadtnahen Wohnraums und Gentrifikation
- Neuordnung des fließenden und ruhenden Verkehres im Quartier
- Eindämmung der Belastungen der Einwohner durch Suchverkehr der Freier
- Erhaltung der Gewerbestruktur und des hierfür erforderlichen Liefer- und Kundenverkehrs


Workshopreihe zur Neugestaltung des 2. Bauabschnitts des Lohmühlengrünzuges:
Themen:
- Verhinderung der Übernutzung der öffentlichen Grünflächen durch intensive Gestaltung und hohes Pflegeniveau
- Gestaltung der Verknüpfung des bereits bestehenden 1. Bauabschnitts (BA)
- Gestaltung des neuzubauenden 2. BA des Lohmühlengrünzuges über den stark befahrenden Steindamm
- Ersatz des vorhandenen Fußgängertunnels durch eine attraktive oberirdische Querung
- Einbeziehung angrenzender Stadtstraßen in die neue öffentliche Grünfläche
- Einbeziehung und Integration angrenzender Institutionen in die Parkgestaltung (HAW, Seniorenstifte u.a.)