Albert-Schweitzer-Gynasium

Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG), Struckholt 27 - 29, 22337 Hamburg-Ohlsdorf


Neugestaltung der Freianlagen; Fertiggestellt in zwei Bauabschnitten (BA): 2002-2006 und 2009/2010
Bausumme: 300.000 Euro, Leistungsphasen (LP) 1 bis 9
Auftraggeber / Bauherr:
Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB), Hamburg

 
 

Schulerweiterung einer denkmalgeschützten Schule aus den 1950er Jahren
1) BA 2002 - 2006: Neubau Mensa und Erweiterung Naturwissenschaftlicher-Trakt
2) BA 2009 - 2010: Neubau einer 1-Feld-Sporthalle im Rahmen des "Bundes-Konjunktur-Programmes"
Wiederherstellung des botanisch-systematischen Schulgartens und dessen Erweiterung durch einen geologischen Lehrgarten.
Anlage eines Schulteiches mit Aufenthalts- und Experimentierplattform über der Wasseroberfläche.
Flächenentsiegelung und Regenwassernutzung.