Townhouses Knabeweg, Hamburg - Osdorf

2007 - 2012
Neubau von acht Stadthäusern mit Mietergärten in Hamburg - Osdorf


Bauherr: Bauverein der Elbgemeinden e.G. (BVE), Hamburg

 
 

In den Jahren 2007 - 2012 hat der BVE diese Reihenhaussiedlung für 8 Familien in Niedrigenergie-Bauweise am Hans-
Christian-Andersen-Park in Hamburg-Osdorf errichtet. Die Anordnung der Gebäude nimmt Rücksicht auf den umfangreichen
erhaltungswürdigen Großbaumbestand auf diesem Grundstück. Die Dachflächen sind extensiv begrünt, alle Wegeflächen
mit Fugenpflaster befestigt. Da dieses Bauvorhaben nicht an die Regenwasserkanalisation angeschlossen ist,
wird das gesamte anfallende Niederschlagswasser auf dem Grundstück zur Versicherung gebracht.

 
 

Die Familien, die in die acht Townhouses eingezogen sind, haben sofort die großen rückwärtigen Mietergärten in Besitz
genommen. Die zahlreichen Kinder können hier gefahrlos spielen. Rund um die großzügigen Terrassen werden Blumen
und Gemüse gegärtnert. Der große erhaltene Baumbestand aus Rot-Buchen und Eichen wurde in die Gestaltung und das
Kinderspiel einbezogen.
Im Vorbereich der Townhouses wurden durch den BVE repräsentative Staudenpflanzungen, Fahrradstellplätze und Aufenthaltsbereiche angelegt.